Herzlich Willkommen!

Aktuelle Nachrichten

Am 24.02.herrscht seit einem Jahr Krieg in der Ukraine. Ein Jahr voller Not und Leid für die dortige Bevölkerung.

Wir bieten in diesem und im nächsten Jahr jeweils einen Erste-Hilfe-Kurs für die Menschen aus der Pfarreiengemeinschaft an. 

Der Kurs ist kostenlos…

Doris Kenkel berichtet von der gelungenen Spenden-Sammel-Aktion im Dezember für die Tafel.

„Die Ware Weihnacht ist nicht die wahre Weihnacht“ - Kurt…

Seelsorgeteam

Das Seelsorgeteam unserer Pfarreiengemeinschaft ist für Sie da. 
Am besten erreichen Sie uns telefonisch oder per E-Mail. Unsere Kontaktdaten finden Sie  hier. 
Montags bietet das Seelsorgeteam Sprechzeiten an, zwischen 17:30 Uhr und 18:30 Uhr ist ein Teammitglied in ungeraden Kalenderwochen im Pfarrbüro Eggermühlen und in geraden Kalenderwochen im Pfarrbüro Kettenkamp ansprechbar.

 

 

Pfarrbüros

Bei vielen Fragen, Absprachen und Anliegen wenden Sie sich zuerst an das jeweilige Pfarrbüro in ihrer Gemeinde. Dort helfen Ihnen unsere Pfarrsekretärinnen gerne weiter.

Hier  finden Sie die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der drei Pfarrbüros.

Gottesdienstzeiten

  • Montag | 19:00 Uhr | Mariä Himmelfahrt Eggermühlen in den ungeraden Kalenderwochen
  • Dienstag | 19:00 Uhr | St. Nikolaus Ankum
  • Mittwoch | 08:15 Uhr | St. Nikolaus Ankum
  • Donnerstag | 08:15 Uhr | Mariä Himmelfahrt Eggermühlen  
  • Freitag |  08:15 Uhr | Herz Jesu Kettenkamp
  • Samstag | 17:00 Uhr | Mariä Himmelfahrt Eggermühlen  in den ungeraden Monaten | Herz Jesu Kettenkamp in den geraden Monaten
  • Sonntag | 08:00 Uhr und 10:30 Uhr | St. Nikolaus Ankum
  • Sonntag | 09:15 Uhr | Mariä Himmelfahrt Eggermühlen  in den geraden Monaten | Herz Jesu Kettenkamp in den ungeraden Monaten

Die Gottesdienstordnung der nächsten 14 Tage finden Sie  hier.

Pfarrbrief Dreiklang

Unser neuer Pfarrbrief ist da!

Youtube-Kanal der Pfarreiengemeinschaft

Wir streamen an besonderen Festtagen live Gottesdienste und stellen auch regelmäßig Videoimpulse online.

Hier gehts zu unserem Youtube-Kanal.

Institutionelles Schutzkonzept (ISK)

Die Pfarreiengemeinschaft verfolgt mit diesem Schutzkonzept die Sicherung einer "Kultur der Achtsamkeit" gegenüber allen, besonders gegenüber Kindern und Jugendlichen. Kinder und Jugendliche sollen diese Haltung in allen unseren Veranstaltungen und Angeboten spüren und erleben können. Das erstellte und verabschiedete Schutzkonzept wird auf unserer Homepage veröffentlicht und aus ausgedrucktes Exemplar liegt im Pfarrbüro sowie den Gemeindebüros zur Einsicht aus.Weitere Infos